Partizipation, Politik und Demokratie

Zeitraum: 22.08.2022 - 23.08.2022, Schwerin / Hagenow

Menschen mit Behinderung sehen sich vielfältigen Herausforderungen im Alltag gegenüber. Lebens- und Arbeitswelt sind von Benachteiligungen gekennzeichnet. Partizipation und Teilhabe erweisen sich als fordernd für die Zielgruppe. Das Seminar knüpft an gemachte Politik- und Partizipationsinteressen der Teilnehmer*innen an.  Selbstwirksamkeitserfahrungen durch die Beschäftigung mit Politik und die Teilnahme an den Wahlen 2021 sowie dessen Vorbereitung bilden die Basis, um sich vertiefend mit einzelnen Aspekten der Politik zu beschäftigen.

Die Teilnehmer*innen überprüfen die aktuelle Politikgestaltung auf dessen Auswirkungen

Auf die Lebens- und Arbeitswelt der Teilnehmer*innen – was bedeutet Arbeit für sie, welchen Wert messen sie dem bei – was ist GUTE Arbeit für sie? Daran anknüpfend werden Modelle politischer Parteien diskutiert, die Aussagen aus dem Koalitionsvertrag reflektiert und mit aktuellen Entwicklungen (Entlohungsmodelle/Teilhabemodelle) verglichen. Dazu tauschen sich die Arbeitsgruppen aus, diskutieren mit Expert*innen und debattieren über eigene Interessen und Mitwirkungsmöglichkeiten im Betrieb. Rückschlüsse auf eigene Partizipationserfahrungen werden gezogen und neue Möglichkeiten zur Diskussion gestellt.

Zum Programm:

Anmeldungen und Nachfragen:

kluger(at)arbeitundlebenmv.de

Seminarübersicht

Online-Anmeldung

* Pflichtfelder