Was wir tun

Arbeit und Leben Mecklenburg-Vorpommern e.V. ist als gemeinsame Landesorganisation des DGB Bezirk Nord und des Volkshochschulverbandes M-V e.V.
eine staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz M-V (WBFöG M-V).

Unsere Angebote

Wir bieten eine Vielzahl von Abend-, Tages-, Wochenend- und Wochenseminaren, Trainings, Zukunftswerkstätten, Workshops, Podiumsgesprächen zu gesellschaftlichen
Themen aus dem In- und Ausland (u.a. Politik, Geschichte, Diversity, Nachhaltigkeit) sowie Veranstaltungen im Bereich der Persönlichkeitsbildung
an. Internationale Jugendmaßnahmen gehören ebenfalls zu unserem Angebot. Außerdem runden Projekte an der Schnittstelle zwischen Privatleben und
Beruf unser Profil ab.

Unsere Aufgaben

Wir wollen mit Bildungsangeboten Möglichkeiten schaffen, Menschen Wissen zu vermitteln, deren Urteilsbildung zu fördern und zu gesellschaftlicher Mitwirkung
anregen. Als gesellschaftspolitisch unabhängige Einrichtung bringen wir Themen wie soziale Chancengleichheit, Nachhaltigkeit, Partizipation, Geschlechtergerechtigkeit,
Solidarität und Toleranz in den Prozess des lebenslangen Lernens ein.

Unsere Teilnehmer*innen

Wir sprechen Jugendliche und Erwachsene insbesondere aus Mecklenburg-Vorpommern an. Ausgangspunkt ist die Lebenswelt der Menschen. Die Veranstaltungen
stehen grundsätzlich allen offen.

Unser Verständnis

Uns kennzeichnet die Orientierung an den Interessen der Teilnehmer*innen sowie die hohe Flexibilität und Innovationsfreude bei der Umsetzung. Ein qualifiziertes
Team von Mitarbeiter*innen gewährleistet einen reibungslosen Seminarablauf.

Unsere Ziele

Wir verbinden neue Ideen und Konzepte mit bewährtem Wissen. Die Entwicklung und Durchführung von modellhaften Projektideen sind dabei Teil des Konzeptes
von Arbeit und Leben. Wir streben Kooperationen mit anderen Trägern an. Daher sind wir stets offen für eine Zusammenarbeit, die inhaltlich mit den
Ideen von Arbeit und Leben zusammenpasst.