Gefördert vom:

Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Initiative Bildungsketten

Gender@School

Klischees überwinden, Horizonte erweitern!

„Wohin nach der Schule?“ Junge Frauen und Männer wählen auch aktuell geschlechterstereotype Berufe und festigen so Arbeitskräftemangel und Gender Pay Gap. Lehrkräfte stehen hierbei als Vermittelnde zwischen Wirtschaft und Schule im Zentrum und werden durch das Projekt in ihrer Genderkompetenz gestärkt.

Gender@school wird Unterrichtsmaterialien, Maßnahmen und Veranstaltungsformate entwickeln und diese auf einer Website interessierten Lehrkräften und anderen Akteur:innen der Beruflichen Orientierung zur Verfügung stellen.

Gefördert vom:

Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Initiative Bildungsketten

Ansprechpartner

Katharina Lehmann

Projektmitarbeiterin Gender@School

+49 162 1917838

 

lehmann@arbeitundlebenmv.de